Monday, September 17, 2018

Der Preis von Bitcoin wird mit Tether manipuliert



Die Market Maker verwendeten tether-Token, um die Bitcoin-Preise im Jahr 2017 künstlich zu Pumpen. Professoren der University of Texas John Griffin und Amin Shams führten eine Untersuchung über die manipulation der kryptowährung. Darüber berichtet CCN.

Tether bläst kryptowährung Blase

Die Forscher veröffentlichten Ihre Gedanken in einem 66-seitigen Bericht mit dem Titel " ist Bitcoin wirklich unabhängig von Tether?". Die Münze mit einem direkten Bezug auf den dollar wurde wiederholt für scharfe Höhen und tiefen der kryptowährung rate verwendet.

Im Allgemeinen hat Tether einen erheblichen Einfluss auf den gesamten crypto-Markt. Coin und wird nun für die langfristige manipulation des Preises von Bitcoin verwendet. Weniger als ein Prozent aller Teaser-Transaktionen in kurzer Zeit sind mit einem starken Anstieg der wichtigsten kryptowährung und altcoins verbunden.

Die Annahme des Zustroms von neuen Investoren Griffin und Shams ablehnen. Ihrer Meinung nach hat die infusion neuer usdt-Münzen in die Marktkapitalisierung nichts mit Investitionen zu tun. In der Tat ist die Münze nicht einmal vollständig durch den dollar gesichert.

Um Ihre Annahmen zu beweisen, zitieren die Professoren die Preisdynamik von Bitcoin in den letzten Monaten. In diesem Jahr, die starken Veränderungen in den Preis der kryptowährung fast mit der Veröffentlichung von neuen usdt-Münzen Zusammenfallen. Das heißt, zuerst werden neue Münzen, die nicht vom dollar unterstützt werden, ausgegeben, um den Bitcoin-Wechselkurs zu unterstützen,und dann wird die Krypto-Währung für eine neue Auffüllung der dollarreserve des Unternehmens zusammengeführt.

Früher hat die Tether wiederholt kritisiert die nicht-transparente Systeme Ausgabe von neuen Token. Im Dezember dieses Jahres kam das Unternehmen unter den Augen der CFTC. Die Regulierungsbehörde beabsichtigte, eine Untersuchung über die verbindungen der usdt zur Bitfinex-Börse einzuleiten.