Saturday, October 13, 2018

Auf dem Wasser: wie Hydro funktioniert

Auf dem Wasser: wie Hydro funktioniert

Auf dem Wasser: wie Hydro funktioniert

Auf dem Wasser: wie Hydro funktioniert


Viele Benutzer von Mining-Ausrüstung liefern viele Unannehmlichkeiten, die mit Lärm und überhitzung des Systems verbunden sind. ASIC-Miner und Hochleistungs-Grafikkarten erfordern eine Konstante Kühlung, da eine erhebliche Menge an Wärme freigesetzt wird. Die Klimaanlage der Anlage kann über Ventilatoren durchgeführt werden. Darüber hinaus gibt es hydroinstallationen auf dem Markt, die helfen, das System mit Wasser zu kühlen. Diese Art des Bergbaus hat seinen Namen — Hydro-Mining.

Hydro-Mining ist eine Art von kryptowährung Bergbau, die durch die Auswirkungen von Wasserkraft Ressourcen durchgeführt wird-Wasser. Diese Art von Bergbau ist eine umweltfreundliche und nachhaltige Form der kryptowährung im Vergleich zum traditionellen Prozess.

Durch die Verwendung von Wasser wird die Ausrüstung für den Bergbau gekühlt, so dass die Kosten für Strom reduziert werden und die Leistung der Mining-Anlage selbst erhöht wird. Wasserkühlsysteme unterstützen die Standardtemperatur und verhindern überhitzung, so dass die Produktion immer funktioniert und Ausfallzeiten reduziert werden.

Dmitry Golubev, Verkaufsleiter von Tominers, der sich mit Hydro-Mining-Anlagen beschäftigt, sagte in einem Kommentar zu DeCenter, dass viele angehende Bergleute Farmen und asiki zu Hause in einem Wohnraum platzieren wollen, aber das laute Geräusch der Laufenden Ausrüstung verhindert, dass Sie es tun. "Die Flüssigkeitskühlung reduziert nicht nur den Geräuschpegel, sondern erhöht auch die Produktivität um 25-30%.»

Wasser ist eine erneuerbare Energiequelle, und in den meisten Ländern, in denen die Bevölkerung an der kryptowährungsindustrie interessiert ist, treten keine Probleme mit Wasserressourcen auf. Hydro-Mining, im Gegensatz zu der klassischen Art der Münze Bergbau, schadet nicht die Umwelt-heizt nicht die Luft um.

Neben der Verwendung von umweltfreundlichen Energiequellen bietet die Wasserversorgung eine erhöhte Zuverlässigkeit, Wirtschaftlichkeit und eine verbesserte Leistung. Vertreter des Unternehmens Hydromine.die russische Föderation Maxim kuzminykh in den Kommentaren für dieses Material erklärte, dass die Hydro-Mining-Anlage ermöglicht deutlich Platz im Rechenzentrum Dank der hohen Dichte der Platzierung der Leiterplatten in Modulen und das fehlen von luftkorridoren zu sparen. "Die gekühlte Ausrüstung ist nicht mehr Verschleiß ausgesetzt, weil Sie vollständig vor der Exposition gegenüber der äußeren Umgebung geschützt ist: Verschmutzung der mikroskopischen staubplatten, Korrosion, mögliche Kurzschlüsse aufgrund der Ansammlung von Kondensat bei Minustemperaturen und so weiter."

Maxim kuzminykh führt den technischen Pass der Hydro-Mining-Anlage, wo die Funktion des Systems beschrieben wird. Zum Beispiel kann die Kühlung nach den Prinzipien «Wasser-Luft» oder «Wasser-Wasser»durchgeführt werden. Im ersten Fall nimmt die Umwälzpumpe die erhitzte Flüssigkeit von der Oberseite der Anlage ab, dann leitet Sie durch den Heizkörper das Wasser nach unten. Ein Ventilator, der an der Unterseite gegenüber dem Heizkörper installiert ist, kühlt die Durchströmung der Luft durch die kühlerrohre strömende Flüssigkeit ab. Als Nächstes kommt es zurück in den Boden der Anlage und kühlt die Geräte.

In der zweiten Variante der Kühlung nach dem Prinzip «Wasser-Wasser» nimmt die Umwälzpumpe die erhitzte Flüssigkeit von der Oberseite der Anlage ab und sendet Sie an den Wärmetauscher. Dann liefert Wasser aus dem Brunnen oder der zentralen Wasserversorgung und führt es durch den gleichen Wärmetauscher. Als Nächstes werden heiße und kalte Flüssigkeiten durch Wärme ausgetauscht. Wasser nach dem Wärmetauscher sollte in den Abfluss oder zurück in die Wasserleitung gehen.

Zwei Experten sind sich einig,dass aufgrund jeder Stunde der Ausfallzeiten der Ausrüstung Geld verloren. Die Verwendung von Wasserkühlsystemen im Bergbau sorgt dafür, dass die Anlagen einer sicheren Betriebstemperatur mit einem niedrigeren energiepreis standhalten. Aufgrund dieser Vorteile steigt die Nachfrage nach Hydro-Mining-Ausrüstung. "In letzter Zeit haben wir eine Zunahme der Popularität von immersionskühlsystemen beobachtet. Kunden, die sich für den Bergbau interessieren, sind genug, und nicht alle von Ihnen sind aus Russland. Es gibt Kunden aus Europa und den GUS-Staaten», sagt Dmitry Golubev und versichert, dass die Volatilität des kryptowährungskurses den Wunsch, kryptowährung zu produzieren, nicht beeinflusst.

Golubev ist sicher, dass Bergbau Mittel-und langfristig rentabel bleibt. "Der Abbau von kryptowährungen in der Form, in der es heute existiert, wird mindestens 2 Jahre kosteneffektiv sein. Die Hauptsache ist, gute Ausrüstung zu haben. Bevor Sie kaufen, überprüfen Sie das System vollständig, Vertrauen Sie nicht auf unbekannte Unternehmen, arbeiten Sie nur mit geprüften Lieferanten im Voraus. Jene Bergleute, die jetzt in das kryptogeschäft eintreten werden, werden in Zukunft in der Lage sein, ausgezeichnete Dividenden zu erhalten.